Buchungs-Mapping

Die strengen und starren steuerlichen Anforderungen an die Buchhaltung und Dokumente haben dem russischen Programm 1C zu einer Sonderstellung und einem Monopol verholfen. Es scheint fast unumgänglich, die verschiedenen Versionen verhältnismäßig kostengünstig anzubieten.

Jedenfalls stehen die Kosten in keinem Vergleich zu SAP, Axapta, Movex, Navision, Hyperion und anderer ERP-Systeme. Auf der anderen Seite fordern die Konzernzentralen häufig, auch bei kleineren Tochtergesellschaften oder Niederlassungen, SAP einzuführen, ohne sich immer des besonderen Anpassungsbedarfes und der Schwierigkeit bewusst zu sein, welche sich daraus in Russland ergeben kann.

Rufen Sie uns an - wann immer Sie wollen. INTERPONT steht Ihnen mit einem professionellen Team von Buchhaltern und Steuerberatern bei diesem Vorhaben gern zur Seite.

Copyright © 2017 by INTERPONT | All Rights Reserved.